Loading...

Optimierung

Das OXID eShop Framework bietet sehr viel Optimierungspotenzial. Man sollte vor allem selber im Blick behalten, dass man ein aktuelles System verwendet. Die Release-Zyklen sind im Vergleich zu anderen Systemanbietern sehr großzügig ausgelegt. Es erscheinen ca. 2 kleinere Releases pro Jahr.

Technisch basiert das OXID eShop Framework mittlerweile auf einer Vielzahl von Symfony Framework Components. Leider haben sich in den Jahren 2016 bis 2022 sehr viele technische Schulden angesammelt. Die Symfony Components wurden z.B. erst seit Mitte August 2022 mit dem Release der 6.5er-Serie aktualisiert.

Unzufrieden mit OXID eShop?

Wechsel zu Deinem individuellen Online-Shop und gehe mit mir in die Umsetzung.

Mehr erfahren
Illustration

Technische Schulden

Icon

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Insgesamt bietet der OXID eShop sehr viele Optionen um SEO-URLs, Meta Keywords und Meta Description zu pflegen. Zusätzlich setzt der OXID eShop auch Canonical Verweise, um doppelte Indexierung zu vermeiden.

Ein Anfänger ist so in der Lage eine gute Basis zu pflegen, solange er die Grundfunktionen nutzt. Aber auch Suchmaschinenoptimierung entwickelt sich weiter. Plant man langfristige SEO Maßnahmen vorzunehmen stößt man schnell an seine Grenzen, wobei man dann wieder auf einen Dienstleister angewiesen ist.

Optimierungspotenzial liegt darin sicherzustellen:

  • Meta Keywords und Description nutzen
  • beide Shop-URLs auf "https" setzen
  • Weiterleitung auf bevorzugte Domain
Icon

Responsive Theme

Die meist verbreitetsten Standard Themes Flow und Wave basieren beide auf dem CSS Framework Bootstrap. Leider sind beide Themes nicht mehr up-to-date was die Boostrap Version anbelangt.

Die Standard Themes sind meist noch auf einen technischen Stand von 2016 bis 2018 und seitdem sind viele neue Bildschirmauflösungen hinzugekommen, denkt man alleine an größere Displays von vielen beliebten Smartphone-Anbietern.

Handlungsbedarf liegt darin:

  • eigenes Shop-Theme Mobile optimieren
  • auf unterschiedlichen Endgeräten betrachten
  • individuelles Theme beauftragen
Icon

Ladegeschwindigkeit

Sehr viel Ladezeit nehmen Bilder im OXID eShop ein. Die Bilder sind leider nicht sonderlich optimiert. Dies in mehrerer Hinsicht.

Beispiel: Ein hochauflösendes Bild wird über den Admin hochgeladen und je nach Theme Einstellung werden Produktbilder in eine fest definierte Auflösung verkleinert. Dies kann zu unschönen Verzerrungen führen, wenn sich die Produktbilder in Ihren Proportionen stark unterscheiden.

Zusätzlich wird egal ob Mobile, Tablet oder Desktop immer das gleiche Bild geladen. Dies sorgt auf mobilen Endgeräten zu starken Geschwindigkeitseinbußen.

Absprungrate verkleiner, Umsatzverluste vorbeugen:

  • hochauflösende Bilder für verschiedene Auflösungen bereitstellen
  • Bilder in modernen, performanten Formaten bereitstellen
  • Shop-Theme zeitgemäß modernisieren, aktuelle Techniken einsetzen
Top