Konventionen

Softwareentwicklung im Team erfordert gemeinsame Regeln. Diese Regeln erleichtern jedem Teammitglied den Quellcode eines anderen Programmieres schneller lesen und erfassen zu können. Diese gemeinsam definierten Regeln werden auch als Konventionen oder Standards bezeichnet.

Beispiele für Konventionen in der Softwareentwicklung sind die Namensgebung der Variablen, Funktionen und Klassen oder auch die Einrückung von Quellcode.